header
PDF Drucken E-Mail

Inklusionsbeauftragte


Marion Ebner
Sprechstunden:
Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung über das Sekretariat: 0871 974828811

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

"Eine inklusive Schule [...] hat [...] die gesamte Schule als Lern- und Lebensraum für alle Kinder und Jugendliche mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf im Blick" (Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus 2011).
Auch die Schulgemeinschaft der Staatlichen Realschule Ergolding möchte die Herausforderung der Inklusion annehmen. Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung werden gemeinsam unterrichtet und entsprechend ihren Begabungen individuell gefördert.

Meine Aufgabenbereiche als Inklusionsbeauftragte sind:
  • Ansprech- und Kooperationspartnerin in allen Fragestellungen zur Inklusion mit den Förderschwerpunkten Sehen und Hören sowie körperliche und motorische Entwicklung
  • Ansprechpartnerin und Mediatorin für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Schulleitung im konkreten Inklusionsfall
  • Austausch mit den zuständigen Schulberatungsstellen und dem für die Schule tätigen Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD)

Alle mir mitgeteilten Informationen unterliegen der Schweigepflicht nach §203 Abs. 1 Nr. 2 StGB.

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, bitte wendet Euch / wenden Sie sich an mich, wenn Ihr / Sie Fragen zum Thema Inklusion habt / haben.