header
PDF Drucken E-Mail

Projektpräsentation in den 9. Klassen


Projektpräsentationen werden seit dem laufenden Schuljahr 2010/2011 an allen Realschulen verbindlich mit mindestens einer Klasse der Jahrgangsstufe 9 durchgeführt. Die Vielzahl positiver Erfahrungen und Rückmeldungen seitens der Schulfamilie legten es nahe, diese zukunftsorientierte Unterrichtsform im Schuljahr 2011/2012 verbindlich für alle Realschülerinnen und Realschüler der Jahrgangsstufe 9 einzuführen.

Ein Projekt kann man als eine Unterrichtsform bezeichnen, bei der die Schüler unter der Begleitung der Lehrkraft selbstständig in Gruppen bestimmte Themen erarbeiten, die ein Ganzes ergeben. Das heißt, dass die Jugendlichen lernen, zusammen mit Mitschülern geeignetes Material zu recherchieren, zu bearbeiten und auszuwerten. Das Ergebnis dieser Arbeit wird am Ende des Projektzeitraums in entsprechender Form von den Schülern präsentiert. Der Rahmen der Präsentation soll hierbei weit über die eigene Klasse hinausreichen. Hinzu kommt, dass die Schüler die erforderlichen Arbeitsschritte zeitlich und thematisch planen und – falls notwendig – ihren Lernweg optimieren. Sie arbeiten dabei sehr eigenständig und verantwortungsvoll im Hinblick auf ein gemeinsames Gruppenergebnis, welches dann im März vor Lehrern und Schülern präsentiert wird. [mehr..]

Informationen zur Projektpräsentation